Lexikon

Damit Sie sich ein Bild über meine Arbeit als Potenzial-Entfalterin machen können, stelle ich Ihnen hier einige Fachbegriffe aus meinem Arbeitsumfeld vor. Ausserdem finden Sie Informationen zu gängigen Begriffen, die Sie zu Einblicken in meine Arbeitsweise einladen.
Falls Sie sich für detaillierte Informationen aus einem spezifischen Bereich interessieren, geben Sie mir bitte Bescheid. mail 

A

Angst

Bei einer heilenergetischen Beratung in meiner Praxis, biete ich dir den Raum, den Mut und die Sicherheit, damit du dich mit deiner Angst auseinander setzen kannst. Da entdecken wir oft, dass die Angst kleiner ist, als ursprünglich angenommen. Denn Angst verkleidet sich oft als Scheinriese. Zudem kann sie eine wichtige Botschaft für dich bereithalten, eine die dich bereichert. Und wenn du sie schlussendlich annehmen kannst, deine Angst, kann sie sich sogar in eine wichtige Kraft für dich verwandeln. In diesem Sinn können wir einer Angst wertfreier begegnen und sie sogar nutzen. Denn eigentlich ist Angst ein wertvoller Hinweis. Da wo deine Angst liegt, gibt es viel zu entdecken und zu entfalten für dich.
Mehr zu den individuellen Beratungsterminen in meiner Praxis findest du hier


Aufstellungen, sinn-analytische

Diese Art der Aufstellung ist ein wertvolles Werkzeug, um Lebensumstände die sich uns bieten, besser verstehen zu können. Bei einer Aufstellung nennst du dein Thema, z. B. dein Wunsch nach einer Partnerschaft. Dann bestimmst du, welche zugehörigen Rollen du vergeben willst und suchst dir dazu die Stellvertreter aus der Teilnehmerrunde aus, in diesem Fall z.B. "Dein Wunsch nach einer Partnerschaft", "Deine Offenheit für eine Partnerschaft", "Jemand, der/die dir gut gefällt, eine Person mit der du dir eine Partnerschaft vorstellen kannst" und z.B. deinen "Schutz" sowie und ganz besonders "dich" selbst. Nun lädst du die Stellvertreter ein, sich so im Raum auszurichten, wie sie für dich gefühlt zum Thema stehen. Als Aufstellungsleiterin befrage ich alle Rollenhalter nacheinander nach ihrem Befinden. Wichtig dabei ist immer das Gefühl. Alles was sich hier in der Aufstellung zeigt, geschieht über das Fühlen. Hier darf der Verstand einen Schritt zurück machen und das Gefühl darf wichtig sein. Rasch zeigt sich nun deine Situation. So kannst du beim Zuschauen von Aussen vieles Erkennen, was dir vorher verborgen blieb. Je nach dem wie weit du zu gehen bereit bist, geht es über das Erkennen, über das Annehmen einer Situation bis hin zur "Lösung/Auflösung". Im obgenannten Beispiel kann sich zeigen, dass dein Wunsch nach einer Partnerschaft reell ist, die Offenheit für eine Partnerschaft jedoch gefühlt nicht sehr gross, auf der anderen Seite der Schutz der sagt, dass er sich sehr gross fühlt (vielleicht erzählt er auch, dass er aufgrund von Verletzungen so gross ist). Auf diese Weise entsteht ein "innerer Dialog", den du von aussen betrachten kannst. Sobald es für dich stimmig ist, lade ich dich ein, in deinen Kreis der Rollenhalter einzutreten und selbst zu fühlen und dich mitzuteilen. So kannst du dich direkt mit deinem "Schutz" unterhalten, erkennen, dass die Verletzung von damals eben grösser war, als dein Verstand dich fühlen liess. In dem du hier die Gelegenheit nutzt und das Verletzwordensein nochmals fühlst, kannst du es als Erfahrung annehmen, um den Schutz dann aus seiner dominanten Position zu entlassen. So kann der Weg für dich frei und leichter werden, eine Partnerschaft einzugehen. In der Aufstellung kann sich z.B. die Person, die dir gut gefällt, auf einmal zu dir hinwenden und sagen, dass sie dich vorher einfach nicht gut erreichen konnte, da der Schutz zwischen euch stand. Vielleicht sagt sie sogar, dass sie dich sehr interessant findet und dich besser kennenlernen möchte. So wird der Weg noch freier und es wird sich im Aussen zeigen, ob es einen Weg als Paar für euch gibt. Wenn dem nicht so sein sollte, bist du ja jetzt sowieso offener, da dein Schutz keinen full-time-Job mehr hat. So können vielfältige neue Erfahrungen gemacht werden.
Solch interessante Erlebnisse und bereichernde Erfahrungen erwarten dich bei den sinn-analytischen Aufstellungen, wie ich sie nach Stefanie Menzel anbiete. 
Mehr dazu und die aktuellen Daten der Aufstellungsabende findest du hier
Wer die Aufstellungsarbeit erst einmal kennenlernen möchte, darf dies bei mir gern auch in einer individuellen Beratung erleben, 1:1. Da setzen wir anstelle von Personen Platzhalter ein, Dinge wie z.B. Holzfiguren, die dann für dein Thema und die Rollen stehen. Informationen zu individuellen Beratungsterminen findest du hier.

B

bewusst. in der Kraft. erfolgreich.

In Beratungen und Workshops biete ich dir Wege, damit du bewusst, in deiner Kraft und erfolgreich sein kannst. Was bedeutet das?

bewusst: 
In dem wir schauen, wo du im Leben stehst, schaffen wir ein Bewusstsein. Du wirst dich deiner bewusst. Du kannst annehmen, was du erlebt hast und kommst so mit deinem Lebensweg ins Reine. Vielleicht bist du bereits im Reinen mit allem was war, aber darfst dich deines Wertes klarer bewusst werden. Auch daraus entsteht eine Kraft.

in der Kraft:
Aufgrund des Bewusstseins, das du dir erschaffst durch das Annehmen und Loslassen von wichtigen Erleb- und Ereignissen, aber auch durch das Annehmen was dich auszeichnet und sogar über das Erkennen was dir schwerfällt, kommst du in deine Kraft. So wird der Weg für dich frei zum erfolgreich SEIN.  

efolgreich:
Ein angenehmer Zustand. Was bedeutet, es erfolgt etwas. D.h. wir sind im Fluss und nicht mehr blockiert. Erfolgreich zu sein hat soviele Gesichter. Für den einen bedeutet Erfolg eine Karriereleiter zu erklimmen, für die andere Person bedeutet Erfolg in der Lage zu sein, Gutes zu tun, Wissen weiterzugen und Reichtum zu teilen. Wobei es hier nicht um Wertung geht. Du entscheidest, was Erfolg für dich bedeutet. Jeder Person steht es zu, bewusst, in der Kraft und individuell erfolgreich zu sein. Denn Erfolg macht Freude und wo Freude ist, da ist man gerne. Let's be part of it :-)

Blockade lösen

Wenn wir blockiert sind im Leben, kann sich das wie eine Ohnmacht äussern. Auf ein bestimmtes Thema bezogen kann man sich ohnmächtig fühlen. So zu sagen handlungs-unfähig sein. Einfach weil uns das Aussen überfordert. Weil wir blockiert sind. Aus welchen Gründen auch immer. In der heilenergetischen Arbeit biete ich dir dazu eine Technik an, die nennt sich "Ohnmacht auflösen". Da sich solche Blockaden energetisch zeigen und wir sie vor allem fühlen, ist dies ein wirksames Werkzeug um eine Ohnmacht energetisch aufzulösen. So wirst du wieder frei, handlungsfähig und kannst aus deiner vollen Kraft schöpfen. Ohnmachten auflösen können wir bei individuellen Beratungsterminen. Siehe hier.   

F

flourish!

Englischer Ausdruck für "gedeihen, florieren, geschäftliches Aufblühen".
flourish! Das kreative Erfolgsatelier für Selbstständige und solche die es werden wollen. Persönlichkeitsentfaltung, Heilenergetik, Marketingunterstützung sowie Inspiration und Praxiswissen für persönliches Aufblühen und geschäftliches Florieren. Informationen zum flourish!-Workshop findest du hier.


P

Potenzial-Entfaltung dp

Wenn wir davon ausgehen, dass wir hier sind, um vielfältige Erfahrungen zu machen, wieviel Potenzial liegt dann in schwierigen Situationen, die uns das Leben bietet?
Ein kleines Beispiel: Kürzlich habe ich an einer Supervision für Heilenergetiker teilgenommen. Jeder von uns durfte der Gruppe eine Idee präsentieren. Dafür haben wir von jedem Teilnehmer einen positiven und einen negativen Feedback gekriegt, schriftlich. Am positiven Feedback konnte ich mich direkt erfreuen. Dann gab es konstruktive Negativkritik die mich bereichert hat. Am Ende lagen drei Zettel, mit Aussagen die mir nicht gefielen... ;-) Hmmm. Am Nachmittag dann, hatten wir Gelegenheit genau, diese Punkte sinn-analytisch aufzustellen. Das war sehr, sehr interessant. In dem ich mich dieser Punkte gestellt und mich damit auseinandergesetzt habe, konnte ich Wichtiges für mich erkennen. Wie es in der Aufstellung üblich ist, konnte das herausfordernde Thema über das Fühlen und Annehmen auch gewandelt werden. So wurde aus der Negativkritik eine grosse Stärke, wortwörtlich. In dem Sinn, konnte das Potenzial entfaltet werden. In einer Situation, wo wir alle aufgrund der kritisierten Punkte auch einfach beleidigt hätten stehen bleiben können. Wie herrlich ist dass denn? Hast du auch Lust, das Potenzial das dir dein Alltag oder eine aussergewöhnliche Situation bietet, genauer zu betrachten um es dann zu entfalten? Gerne begleite und unterstütze ich dich dabei! In individuellen Beratungen und Themen-Paketen, in Workshops oder bei sinn-analytischen Aufstellungen.

V

Verzeihen

Verzeihen zu können, das ist ein grosser Schritt. Wenn es uns gelingt, dann werden wir selbst dabei freier. Denn es geht auf diesem Weg vor allem um unser Wohl. Natürlich gehen wir gefühlt dabei auch auf denjenigen zu, dem wir verzeihen wollen. Und das ist gut so. Aber das Geschenk des Verzeihens liegt eigentlich im Loslassen. Sobald wir jemandem verzeihen können, hat er oder seine Tat keine Macht mehr über uns. Wir verlieren keine Energie mehr in etwas, das war. Und wir kommen wieder ganz bei uns an.  

Gerne biete ich dir in der individuellen Beratung das heilenergetische Verzeihensritual an. Dabei übernimmst du Verantwortung für dich und dein Leben. Du nimmst die Energie zu dir zurück, die deine ist. Und gibst dem anderen seines ebenso zurück. So findet alles seinen Platz. So kannst du Freiheit und Leichtigkeit gewinnen. Hier findest du mehr Infos zu den Beratungsterminen in meiner Praxis. 

Visionen

Visionen tragen uns in die selbst bestimmte Zukunft. Eine Vision ist ein Bild, das wir finden, in dem wir uns unserer Wünsche und Ziele bewusst werden. Ein Bild, das wir ausschmücken und von dem wir uns in die Zukunft tragen lassen können. Visionen in Ziele verwandeln, wie aufregend ist dass denn? Möchtest du deinen Visionen Raum geben, zum finden und entstehen lassen? Dann ist vielleicht der Visionen-Workshop genau das Richtige für dich. Hier kannst du mehr darüber erfahren.